Artikel lesen

Mehr Bäume für Berg am Laim? Planungsreferat nimmt Stellung zu „Baumersatzkonzept“

29. Oktober 2021 Im Februar hatte der Bezirksausschuss auf Antrag der Grünen-Fraktion ein Baumersatzkonzept für Berg am Laim gefordert.Das Planungsreferat der Stadt München hat dem Bezirksausschuss nun Antworten auf die geforderten Auskünfte und zu den Verbesserungsvorschlägen für das zukünftige Verfahren bei Baumfällungen und Ersatzpflanzungen gegeben. Auch wenn die meisten Vorschläge aus dem Gremium nicht umgesetzt werden, soll immerhin für Nachpflanzungen …

Fabian EwaldMehr Bäume für Berg am Laim? Planungsreferat nimmt Stellung zu „Baumersatzkonzept“
Artikel lesen

Feld an der Truderinger Straße: Sonderbefreiungen sollen verhindert werden

27. Oktober 2021 Eine noch dichtere Bebauung würde die Truderinger Straße überfordern. Der Bebauungsplan 2127 sieht nach Ansicht der CSU-Fraktion schon jetzt „eine Nutzungsdichte vor, für die die vorhandene soziale und verkehrliche Infrastruktur nicht geeignet ist. Eine weitere Steigerung der Dichte über Sonderbefreiungen ist somit vor Ort nicht verträglich“, so Planungssprecher und Stadtrat Fabian Ewald (CSU). BA fordert Mitspracherecht bei …

Fabian EwaldFeld an der Truderinger Straße: Sonderbefreiungen sollen verhindert werden
Artikel lesen

Neues im Michaelianger

29. September 2021 Gleich an drei Stellen im Michaelianger sind derzeit Bagger und Bauzäune zu sehen. Folgende Neuerungen werden aktuell durch das Baureferat umgesetzt: Boulebahn und Fitnesspark Öffentliche Toilette Am Seitenarm der Grünanlage zwischen der Vinzenz-von-Paul-Straße und der Gögginger Straße entsteht eine öffentlich nutzbare Toilette. Die Kabine, die täglich gereinigt werden soll, ist barrierefrei zugänglich und verfügt auch über eine …

Fabian EwaldNeues im Michaelianger
Artikel lesen

Bebauungsplan Truderinger Straße: Auslegung startet in Kürze

2. September 2021 Es ist wohl der umstrittenste Bebauungsplan der letzten Jahre im Stadtteil: Zwischen Truderinger Straße, Roßsteinstraße und Schwanhildenweg, auf dem sogenannten „Truderinger Acker“, sollen rund 820 Wohnungen entstehen. Insbesondere das 15-geschossige Hochhaus im Westen des Quartiers, mit dem – laut städtischem Planungsreferat – „richtigerweise noch kräftigere Akzente gesetzt werden“ und das „stadträumlich gut am Umlenkpunkt des Hachinger Baches“ …

Fabian EwaldBebauungsplan Truderinger Straße: Auslegung startet in Kürze
Artikel lesen

Bachplanung beschäftigt Bezirksausschuss

13. August 2021 Zwei Initiativen zu den Grünflächen entlang des künftigen Bachlaufs des Hachinger Bachs hat der Bezirksausschuss in der vergangenen Sitzung zugestimmt. Diese und den aktuellen Sachstand will das Gremium in den nächsten Monaten in einem Termin mit den zuständigen Bach-Planern von der Stadtverwaltung besprechen. Grünflächen bereits jetzt aufwerten Die endgültige Freilegung des Hachinger Bachs zieht sich noch hin. …

Fabian EwaldBachplanung beschäftigt Bezirksausschuss
Artikel lesen

Baum-Bilanz für das Werksviertel gefordert

11. August 2021 Wie viele Bäume gab es früher im Werksviertel und wie viele Bäume werden es zukünftig sein? Diese Bilanz zum Baumbestand soll das Planungsreferat dem Bezirksausschuss vorlegen. Das hat der Unterausschuss Planung beantragt. „Für die stadtteilpolitische Bewertung der kommenden Bauvorhaben und Grünflächenplanungen im Hinblick auf neue Baumpflanzungen sind diese Angaben aus Sicht des Bezirksausschusses zwingend erforderlich,“ so begründen …

Fabian EwaldBaum-Bilanz für das Werksviertel gefordert
Artikel lesen

In Baumkirchen Mitte fehlen Bäume

21. Juli 2021 Die CSU im Bezirksausschuss hat festgestellt, dass im fast fertiggestellten Quartier entlang der Hermann-Weinhauser-Straße erheblich weniger Bäume gepflanzt wurden als dort vorgesehen sind: in Baumkirchen Mitte fehlen entlang des Straßenverlaufs rund 20 neue Bäume. Zudem wurde im Bereich der künftigen Grünanlage südlich des Quartiers am ehemaligen Rosenheimer Bahndamm ein Großteil des Baumbestands entfernt. Auftrag an Stadt: Pflanzung …

Fabian EwaldIn Baumkirchen Mitte fehlen Bäume
Artikel lesen

Alle 10 Jahre wieder – Zeit für die aktualisierte Versiegelungskarte

16. Juli 2021 Alle 10 Jahre soll ermittelt werden, wie stark die Flächen in der Stadt versiegelt sind. Das hat sich die Stadt München vorgenommen. Die letzte Erhebung zur Boden- und Flächenversiegelung war im Jahr 2011. Also sollte jetzt wieder eine Aktualisierung stattfinden. Dazu hat der Bezirksausschuss Berg am Laim auf Antrag der CSU-Fraktion nun die Stadtverwaltung aufgefordert. Und der …

Fabian EwaldAlle 10 Jahre wieder – Zeit für die aktualisierte Versiegelungskarte
Artikel lesen

Zu hoch hinaus: Nachbesserungen an Hochhausstudie gefordert

1. Juni 2021 Ein 80-Meter-Hochhaus in einer gartenstadtähnlichen Siedlung mit Einfamilienhäusern und kleineren Mehrfamilienhäusern? Das passt für die CSU-Fraktion und die Mehrheit des Bezirksausschusses nicht. Ebensowenig wie Neubauten im historischen Ortskern, die 150 Prozent höher als die Häuser im Umkreis sind. Doch genau solche Neubauten schlägt die Hochhausstudie vor, die aktuell vom städtischen Planungsreferat erarbeitet wird. Im derzeitigen Entwurf sieht …

Fabian EwaldZu hoch hinaus: Nachbesserungen an Hochhausstudie gefordert
Artikel lesen

Werksviertel: Vorschläge für Grünflächengestaltung

14. Mai 2021 Die Bebauung im Werksviertel schreitet voran: der Baubeginn der ersten Wohnungen rückt näher. Zukünftig werden über 2.600 Menschen im Werksviertel leben. Die Bewohner benötigen dann auch eine gute Ausstattung an Grünflächen, Spiel- und Erholungsmöglichkeiten. Ebenso wie die vielen Berufstätigen, die sich tagsüber dort aufhalten. Die im Bebauungsplan enthaltenen Festsetzungen für die öffentlichen Grünflächen und das Spielraumkonzept seien …

Fabian EwaldWerksviertel: Vorschläge für Grünflächengestaltung