Artikel lesen

Falsche Ortsschilder

21. August 2019 Wo fängt Berg am Laim an, wo hört es auf? Die Frage nach den Grenzen des Stadtbezirks und deren korrekter Beschilderung hat kürzlich den Bezirksausschuss beschäftigt. An großen Ein- und Ausfallstraßen werden die Münchner Stadtbezirke in der Regel durch weiße Ortsschilder kenntlich gemacht. Aber: In Berg am Laim sind diese gleich mehrfach falsch angebracht oder fehlen ganz, …

Fabian EwaldFalsche Ortsschilder
Artikel lesen

Künftige Grundschule St.-Veit-Straße: Fassade begrünen!

20. August 2019 Die Fassade der künftigen Grundschule an der St.-Veit-Straße soll begrünt werden – so zumindest der Wunsch des Bezirksausschusses Berg am Laim an das städtische Referat für Bildung und Sport, das derzeit an der Planung für das neue Schulgebäude arbeitet. Eine entsprechende Initiative der CSU hat das Gremium in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen. Neu gebaute Gebäude würden …

Fabian EwaldKünftige Grundschule St.-Veit-Straße: Fassade begrünen!
Artikel lesen

Rettung für den Berg am Laimer Kreuzweg

17. Juni 2019 Versteckt im Unterholz liegt in Berg am Laim ein ungewöhnliches Kulturdenkmal: Der wohl letzte Kreuzweg unter freiem Himmel im Münchner Stadtgebiet. Nun haben Vertreter von Landesdenkmalrat und -amt den Pfad mit seinen 14 Bildstöcken inspiziert. Die Historikerin und ehemalige Lehrerin der Mädchenrealschule engagiert sich seit langem für die Stadtteilgeschichte Berg am Laims. Knauer-Nothaft möchte den Kreuzweg vor …

Fabian EwaldRettung für den Berg am Laimer Kreuzweg
Artikel lesen

„Vergebene Chance“: Dachnutzung auf neuer Grundschule St.-Veit-Straße abgelehnt

13. Juni 2019 Die Dächer städtischer Neubauten als Aufenthaltsflächen nutzen – diesen Wunsch hat der Bezirksausschuss Berg am Laim angesichts der zunehmenden Knappheit städtischer Grünflächen in der Vergangenheit des Öfteren geäußert. Am konkreten Beispiel, dem geplanten Neubau der Grundschule an der St.-Veit-Straße, scheiterte dies nun – sowohl an den städtischen Planern als auch an SPD und Grünen im Bezirksausschuss selbst. …

Fabian Ewald„Vergebene Chance“: Dachnutzung auf neuer Grundschule St.-Veit-Straße abgelehnt
Artikel lesen

Griechische Schule: Notarvertrag noch „schwebend unwirksam“

12. Juni 2019 Die Stadt und die Republik Griechenland haben ihren Kompromiss um das Grundstück an der Hachinger-Bach-Straße notariell beurkundet. Allerdings ist die Einigung noch nicht ganz rechtskräftig. Laut Kommunalreferat ist der Vertrag noch „schwebend unwirksam“. Dieser Begriff wird verwendet, wenn ein Rechtsgeschäft von einem Vertreter ohne notwendige Vertretungsvollmacht abgeschlossen wurde. Es wird dann erst mit der Genehmigung durch die …

Fabian EwaldGriechische Schule: Notarvertrag noch „schwebend unwirksam“
Artikel lesen

Der „Gleispark Baumkirchen“: Eine außergewöhnliche Parkanlage für München

28. Mai 2019 Hinter dem Neubauviertel an der Baumkirchner Straße ist mit dem „Gleispark Baumkirchen“ ein außergewöhnlicher neuer Park entstanden, der Vorbild für ganz München werden könnte. Auf dem Boden des 62.000 Quadratmeter großen Areals leben so streng geschützte Arten wie die blauflügelige Ödlandschrecke, die blauflügelige Sandschrecke und die Zauneidechse. Eigentlich werden diese seltenen Tiere geschützt, in dem ihr Lebensraum …

Fabian EwaldDer „Gleispark Baumkirchen“: Eine außergewöhnliche Parkanlage für München
Artikel lesen

U-Bahnhof Michaelibad: OB verteidigt Bau von Büroflächen

9. Mai 2019 Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) hat in seiner Antwort an den Bezirksausschuss Berg am Laim die Pläne der Stadtwerke zum Bau von Büroflächen auf dem Areal des ehemaligen Busbahnhofs am U-Bahnhof Michaelibad verteidigt. Der BA hatte eine Reduzierung der geplanten Büroflächen von circa 5000 Quadratmetern zugunsten von mehr Wohnflächen gefordert. Laut Referat für Arbeit und Wirtschaft habe jedoch …

Fabian EwaldU-Bahnhof Michaelibad: OB verteidigt Bau von Büroflächen
Artikel lesen

Truderinger Kurve: Diskussion über neuen Infotermin

7. Mai 2019 Am 21. Mai will die Deutsche Bahn erneut über die Projekte Daglfinger und Truderinger Kurve/Spange informieren. Im Bezirksausschuss Berg am Laim hat man sich nun allerdings gegen diese zeitnahe Wiederholung der Veranstaltung ausgesprochen. Die Begründung: Der Vorlauf wäre zu gering, die Bahn soll unbedingt auf die Alternativvorschläge zur Trassenführung eingehen und eine erste Einschätzung zur technischen Machbarkeit …

Fabian EwaldTruderinger Kurve: Diskussion über neuen Infotermin
Artikel lesen

Griechische Schule: Teurer Kompromiss

6. Mai 2019 Die Stadt zahlt für den Rückkauf des Schulgrundstücks an der Hachinger-Bach-Straße von den Griechen nun wohl doch die stattliche Summe von 6,7 Millionen Euro. Nach dem Austausch des Zauns um das Grundstück hatte es kurzfristig geheißen, man werde nur noch den vom Gutachter geschätzten Wiederkaufpreis von 3,8 Millionen Euro bezahlen. Obwohl das Kommunalreferat davon ausgeht, nun das …

Fabian EwaldGriechische Schule: Teurer Kompromiss
Artikel lesen

Schöne Aussicht wird geprüft

5. April 2019 Das Kommunalreferat ist grundsätzlich bereit, die Plattform auf dem Turm des Technischen Rathauses an der Friedenstraße für die Öffentlichkeit frei zu geben. Unter zwei Bedingungen: Die Turmterrasse im 18. Stock muss so gesichert sein, dass niemand übers Geländer steigen kann und die Kosten dafür müssen im Rahmen bleiben. Die CSU hatte im Bezirksausschuss Berg am Laim angeregt, …

Fabian EwaldSchöne Aussicht wird geprüft