Artikel lesen

Zweite Stammstrecke: Neuer Bahnhof am Werksviertel

2. August 2019 Die Umplanungen für die zweite S-Bahn-Stammstrecke bescheren dem Werksviertel in Berg am Laim eine eigene Haltestelle. Statt am Orleansplatz liegt die neue Station nun an der Friedensstraße. Und bekommt einen Ausgang, der bis zum neuen Konzertsaal verlängert werden kann. Mehrere Veränderungen haben die Bahn zur Umplanung am Ostbahnhof bewogen: Aufgrund neuer S-Bahnen steigt langfristig die Fahrgast-Kapazität um …

Fabian EwaldZweite Stammstrecke: Neuer Bahnhof am Werksviertel
Artikel lesen

Alte Tramstrecke wieder aktivieren: Sinn oder Unsinn?

16. Juli 2019 Uneinigkeit zwischen den Bezirksausschüssen: Die SPD im Münchner Osten will die frühere Straßenbahn-Route vom Ostbahnhof nach Ramersdorf wieder befahren lassen. In Haidhausen und Berg am Laim stimmte die Mehrheit dafür, in Ramersdorf-Perlach jedoch dagegen. Bevor die Münchner Schnellbahnen gebaut wurden, bediente die Tramlinie 24 die Strecke zwischen dem Ostbahnhof und dem Ortskern Ramersdorf bzw. über Michaelibad nach …

Fabian EwaldAlte Tramstrecke wieder aktivieren: Sinn oder Unsinn?
Artikel lesen

Berg-am-Laim-Straße: Zwei Fahrspuren und Parkplätze weg?

5. Juli 2019 Die einen erwarten eine Verbesserung für Lebensqualität und Verkehrssicherheit, die anderen den Verkehrsgau, der sich negativ aufs gesamte Viertel und den Münchner Osten auswirkt. Der Bezirksausschuss Berg am Laim will auf der Berg-am-Laim-Straße die jeweils rechte Spur in jede Fahrtrichtung zugunsten des Radverkehrs sperren. Der Antrag von Hanno Schombacher (SPD) wurde mit der Mehrheit von SPD und …

Fabian EwaldBerg-am-Laim-Straße: Zwei Fahrspuren und Parkplätze weg?
Artikel lesen

Parklizenz für Berg am Laim West in Aussicht

18. Juni 2019 Der Westen Berg am Laims wird zum Parklizenzgebiet werden. Untersuchungen der Stadt im Bereich zwischen Bahnlinie, Bertsch- und Fehwiesenstraße, Innsbrucker Ring sowie Anzinger- und Rosenheimer Straße ergaben, dass alle Kriterien für eine Parklizensierung erfüllt sind. Die Auslastung der vorhandenen Parkplätze liegt sowohl vormittags als auch abends bei rund 85 Prozent. Insgesamt gibt es in Berg am Laim …

Fabian EwaldParklizenz für Berg am Laim West in Aussicht
Artikel lesen

Fahrrad- und Fußwegtunnel am Ostbahnhof: Attraktivere Verbindung

3. Juni 2019 Der Fahrrad- und Fußwegtunnel am Ostbahnhof soll zeitgemäß gestaltet und moderner, sicherer und besser auffindbar werden. Eine entsprechende Initiative der CSU-Fraktion hat der Bezirksausschuss Berg am Laim einstimmig angenommen. Aus Sicht der Initiatoren Fabian Ewald und Dr. Pamela Kolb stellt der Tunnel eine wichtige Verbindung zwischen Berg am Laim und Haidhausen dar, die attraktiver werden sollte. Unter …

Fabian EwaldFahrrad- und Fußwegtunnel am Ostbahnhof: Attraktivere Verbindung
Artikel lesen

Tempo 30 auf der Berg-am-Laim-Straße: „Verkehrspolitische Irrfahrt“

30. Mai 2019 Tempo 30 auf der Berg-am-Laim-Straße? Als „Laborversuch“ ist diese Idee im Programm „Perspektive München“ der Landeshauptstadt München enthalten. Trotz Einigkeit in dem Ziel, den Verkehr in Berg am Laim erträglicher zu machen, entzündete sich am konkreten Vorschlag im Bezirksausschuss nun eine heftige Debatte. SPD und Grüne würden den Verkehr ausbremsen und nähmen dafür eine Verlagerung des Verkehrs …

Fabian EwaldTempo 30 auf der Berg-am-Laim-Straße: „Verkehrspolitische Irrfahrt“
Artikel lesen

Straßensperrungen: Bezirksausschuss fordert mehr Mitsprache

18. April 2019 Der Bezirksausschuss Berg am Laim fordert mehr Mitsprache, wenn wegen Baustellen Straßen gesperrt werden. Auf Initiative von CSU-Fraktionssprecher Fabian Ewald und Johann Kott (ebenfalls CSU) fordert das Gremium, künftig nicht erst bei „baustellenbedingten Straßensperrungen und Ableitungen von mehr als 14 Tagen“ unterrichtet zu werden, wie dies bislang im Katalog der Rechte der Bezirksausschüsse enthalten ist, sondern bereits …

Fabian EwaldStraßensperrungen: Bezirksausschuss fordert mehr Mitsprache
Artikel lesen

Radlparkhaus am Ostbahnhof gefordert

15. April 2019 Ein mehrstöckiges, vollautomatisches Radlparkhaus auf Berg-am-Laimer-Seite am Ostbahnhof – dieser Idee der CSU hat der Bezirksausschuss nun einhellig zugestimmt. „Ein guter Antrag, interessant, was wir von der Bahn dazu hören“, erklärte BA-Chef Robert Kulzer (SPD). Neben Stellplätzen für klassische Fahrräder sollen auch Aufbewahrungsmöglichkeiten für Lastenräder, E-Bikes samt Ladestationen sowie Räder mit Anhängern eingeplant werden – natürlich ebenfalls …

Fabian EwaldRadlparkhaus am Ostbahnhof gefordert
Artikel lesen

Mit Lärmdisplays für mehr Ruhe sorgen

17. März 2019 Elektronische Anzeigentafeln, die Autofahrer zur Einhaltung der erlaubten Geschwindigkeit ermahnen, sind mittlerweile auch in München im Einsatz. Nun will die Berg am Laimer CSU auch den Einsatz von Lärmdisplays testen. Sie funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie die sogenannten Dialog-Displays. Statt „langsamer“ taucht jedoch „leiser“ oder ein trauriges Gesicht auf der Tafel auf, wenn der Schallpegel eine …

Fabian EwaldMit Lärmdisplays für mehr Ruhe sorgen
Artikel lesen

Truderinger Kurve: Gleise ja, aber bitte im Tunnel!

8. März 2019 Mit einer neuen „Truderinger Kurve“ will die Deutsche Bahn eine direkte Verbindung für den Güterverkehr vom Brenner zwischen Trudering und dem Umschlagbahnhof in Riem schaffen. Damit wird der Rangierbahnhof München-Ost und der Südring entlastet, auf dessen Gleisen die Güterzüge bislang zusammen mit den Personenzügen unterwegs sind. Durch die neue Strecke spart sich die Bahn Zeit und kann …

Fabian EwaldTruderinger Kurve: Gleise ja, aber bitte im Tunnel!