Artikel lesen

CSU-Forderung: Krippe ohne Durchstich der Halserspitzstraße planen

26. August 2021 Die Stadt möchte eine Krippe an der Halserspitzstraße bauen. So weit so gut. Doch im Zuge dieser Baumaßnahme ist nun auch die Verbindung der beiden Straßenteile der Halserspitzstraße geplant. Das hat die Stadt München in ihrer Antwort auf einen Fragenkatalog der CSU-Stadträte Fabian Ewald und Jens Luther bestätigt. Rund 40 Meter lang würde dieser Straßendurchstich sein, der schon …

Fabian EwaldCSU-Forderung: Krippe ohne Durchstich der Halserspitzstraße planen
Artikel lesen

Gewerbeband Steinhausen: Verkehrsuntersuchung bis Ende 2021

18. August 2021 Nördlich der Bahngleise rund um den S-Bahnhof Berg am Laim soll in den nächsten Jahren das Gewerbeband Steinhausen entstehen. Ein Grundsatzbeschluss dafür wurde im Juni 2021 im Münchner Stadtrat gefasst. Der Anlass: Der vorhandene, hohe Entwicklungsdruck zwischen Vogelweideplatz, der Autobahn A 94 und den Bahngleisen soll stadtentwicklungs- und stadtplanerisch in eine richtige Richtung gelenkt werden. Hierfür sollen …

Fabian EwaldGewerbeband Steinhausen: Verkehrsuntersuchung bis Ende 2021
Artikel lesen

Maria-Eck-Platz: Weg zum Kinderspielplatz soll sicherer werden

17. August 2021 Gerade jetzt im Sommer erfreut sich der Spielplatz auf dem Maria-Eck-Platz großer Beliebtheit. Doch der Weg dorthin ist nicht ungefährlich. Um zum Spielplatz zu kommen, müssen Kinder und Eltern einen der umlaufenden Straßenzüge überqueren. Immer wieder werde von Anwohnern berichtet, dass dies „zu gefährlichen Situationen führt“, so die CSU-Fraktion. Daher hat sie beantragt, dass die Stadt München …

Fabian EwaldMaria-Eck-Platz: Weg zum Kinderspielplatz soll sicherer werden
Artikel lesen

Bahnausbau: Dialogforen gefordert

27. Juli 2021 „Höchste Eisenbahn“ für eine ganzheitliche, transparente und regelmäßige Kommunikation aller Beteiligten zum Bahnausbau im Münchner Norden und Osten ist es nach Ansicht des Bezirksausschusses Berg am Laim. Die bisherige Kommunikation der Bahn und der Bundes- und Landesbehörden sei „schmeichelhaft ausgedrückt – deutlich verbesserungswürdig,“ begründeten die Grünen ihren Antrag auf regelmäßige Dialogforen. Dieser Forderung hat sich der gesamte …

Fabian EwaldBahnausbau: Dialogforen gefordert
Artikel lesen

Grafinger Straße: 51 Parkplätze sollen weichen – CSU warnt vor Folgen

27. Juli 2021 Die MVG und das städtische Mobilitätsreferat wollen den Busverkehr beschleunigen. Noch in dieser Woche soll im Münchner Stadtrat über ein Maßnahmenbündel mit verschiedenen Vorschlägen dafür entschieden werden. Eine der Maßnahmen betrifft auch Berg am Laim: So ist geplant, die Parkplätze an der nördlichen Seite der Grafinger Straße vollständig zu entfernen und dort ein absolutes Halteverbot anzuordnen. Rund …

Fabian EwaldGrafinger Straße: 51 Parkplätze sollen weichen – CSU warnt vor Folgen
Artikel lesen

Bezirksausschuss fordert kostenlose Mitnahme von Fahrrädern für Gehbehinderte in der MVG

18. Juli 2021 Nicht nur Rollstühle oder Gehhilfen helfen Gehbehinderten bei der Fortbewegung. Für manche kann auch ein Fahrrad ein wichtiges Hilfsmittel sein. „Viele Menschen, die Bewegungseinschränkungen beim Laufen haben, können sich mithilfe von Fahrrädern halbwegs frei bewegen“, so Regine Ewald (SPD). Daher schloss sich der Bezirksausschuss ihrer Forderung an, dass Fahrräder für Gehbehinderte, egal ob mit 3 oder 2 …

Fabian EwaldBezirksausschuss fordert kostenlose Mitnahme von Fahrrädern für Gehbehinderte in der MVG
Artikel lesen

Geplantes „Gewerbeband Steinhausen“: Mehr Verkehr befürchtet

11. Juni 2021 Die Gewerbeflächen in Steinhausen sollen in den nächsten Jahren weiterentwickelt und verdichtet werden. Unter dem Stichwort „Gewerbeband Steinhausen“ wird das städtische Planungsreferat hierfür in den nächsten Jahren ein Konzept erarbeiten. Diese Entwicklung dürfte auch für die angrenzenden Stadtteile zu deutlich mehr Verkehr führen. Um eine Mehrbelastung von Berg am Laim zu verhindern, soll die Stadt München schon jetzt …

Fabian EwaldGeplantes „Gewerbeband Steinhausen“: Mehr Verkehr befürchtet
Artikel lesen

Grünen-Antrag: Abfahrt auf Leuchtenbergring soll einspurig werden

2. Juni 2021 Auf eine Fahrspur verengt werden soll die Rampe, die in Verlängerung der Ampfingstraße in nördlicher Richtung auf den Leuchtenbergring führt. Das hat der Bezirksausschuss mehrheitlich auf Antrag von Bündnis 90/Die Grünen beschlossen. Es habe sich eingebürgert, dass Fahrzeuge oft regelwidrig von der zweiten Fahrspur rechts in die Abfahrt zum Leuchtenbergring einbiegen. Bei diesem regelwidrigen Abbiegen seien „die …

Fabian EwaldGrünen-Antrag: Abfahrt auf Leuchtenbergring soll einspurig werden
Artikel lesen

Kreillerstraße/Halfinger Straße: Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer gefordert

21. April 2021 Die Halfinger Straße wird von Autofahrern oft als Abkürzung zur Kreillerstraße genutzt, da diese Strecke kürzer ist als die Route über die Kreuzung Schatzbogen/Kreillerstraße und sie keine Ampel hat. Allerdings achten dort nach Feststellung von Bündnis 90/Die Grünen „die Autofahrer*innen hauptsächlich auf den KFZ-Verkehr und übersehen oft den Radverkehr“. Zudem versperre eine Litfaßsäule hier den Blick auf …

Fabian EwaldKreillerstraße/Halfinger Straße: Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer gefordert
Artikel lesen

CSU fordert Bürgerbefragung zur zukünftigen Planung der B304

14. April 2021 Eine groß angelegte Bürgerbefragung zur zukünftigen Gestaltung der „Mobilitätsachse B304“ haben die CSU-Fraktionen in Berg am Laim, Trudering, Haar und Vaterstetten beantragt. Dazu sollten alle Bürger der betroffenen Stadtbezirke und Gemeinden befragt werden, wie sie sich die zukünftige Aufteilung des Straßenraums der B304 vorstellen. Also wie viel Platz zukünftig für Autoverkehr, ÖPNV, Fahrradfahrer und Fußgänger eingeplant werden …

Fabian EwaldCSU fordert Bürgerbefragung zur zukünftigen Planung der B304