Artikel lesen

Buslinie 187: Auch an Sonn- und Feiertagen zum Michaelibad!

30. Juni 2017 Die Freude in Berg am Laim war groß, dass seit dem letzten Fahrplanwechsel die Buslinie 187 wieder die U-Bahnstation Michaelibad mit dem Berg am Laimer Stadtteilzentrum verbindet. Nun fordert der Bezirksausschuss, dass dies auch an Sonn- und Feiertagen der Fall sein soll. Grund: Wie Initiator Sebastian Zajonz (FDP) feststelle, endet die Buslinie, deren Verlängerung bis zum Michaelibad …

Fabian EwaldBuslinie 187: Auch an Sonn- und Feiertagen zum Michaelibad!
Artikel lesen

Brauchtum in Berg am Laim: Das Johannifeuer des Maibaumvereins

Jedes Jahr um den Johannitag herum ist es wieder soweit: Der Maibaumverein Berg am Laim entzündet sein traditionelles Johannifeuer auf der Festwiese an der St.-Veit-Straße. Neben dem Feuer stehen an diesem besonderen Abend die Kinder im Mittelpunkt: Zu Beginn der Dämmerung, wenn das Kinderfest des Bezirksausschusses ausgeklungen ist, entzünden sie mit Fackeln, die am ewigen Licht der Pfarrkirche St. Michael …

Fabian EwaldBrauchtum in Berg am Laim: Das Johannifeuer des Maibaumvereins
Artikel lesen

Maikäfersiedlung: Von der ehemaligen Volkswohnanlage zum modernen Wohnquartier

25. Juni 2017 35 bis 45 Quadratmeter Wohnfläche, verteilt auf zwei Zimmer, eine Wohnküche und ein WC, dazu ein Gartenanteil – nach dem ersten Weltkrieg war so eine Wohnung wahrer Luxus für so manche Münchner Familie. Die in der Zeit von 1936 bis 1939 gebaute sogenannte „Volkswohnanlage Echarding“ in Berg am Laim, vom Volksmund als Maikäfersiedlung bezeichnet, wurde daher als …

Fabian EwaldMaikäfersiedlung: Von der ehemaligen Volkswohnanlage zum modernen Wohnquartier
Artikel lesen

Mit klarem Geist: Berufsschule statt Schnapsbrennerei

22. Juni 2017 Über 100 Jahre ist in der Brennerei an der Neumarkter Straße 17 in Berg am Laim Alkohol gebrannt worden. Mit dem Ablauf des deutschen Monopols zur Branntweinherstellung ist es damit vorbei. Erst musste die Filiale der Bundesmonopolverwaltung dicht machen, dann ging im Frühjahr 2016 ihr Nachfolger, die private „Deutsche Agraralkohol AG“ mit der Herstellung von hochprozentigem Qualitätsalkohol …

Fabian EwaldMit klarem Geist: Berufsschule statt Schnapsbrennerei
Artikel lesen

Michaelianger: Sporteln im Grünen

20. Juni 2017 Der Michaelianger im Herzen Berg am Laims ist unzweifelhaft so etwas wie die grüne Lunge des Stadtbezirks. Die Kreuzung zweier Grünzüge – auf einem davon war in den 1960er Jahren ursprünglich die sogenannte Tangente 5-Ost als Teil eines äußeren Straßenrings für München geplant – wird schon heute gerne zum Radeln, Laufen und für verschiedene andere Sportarten genutzt. …

Fabian EwaldMichaelianger: Sporteln im Grünen
Artikel lesen

Verkehr in Berg am Laim: Am Limit

17. Juni 2017 Die Verkehrsbelastung in Berg am Laim ist schon jetzt am Anschlag – das merkt man deutlich jeden Morgen und jeden Abend auf der Berg-am-Laim-Straße und am Mittleren Ring. Rege Bautätigkeit wie in Baumkirchen-Mitte oder im Werksviertel, Verdichtungen und die Entwicklung neuer Gewerbe- und Büroflächen wie auf dem früheren Temmler-Gelände oder in der Neumarkter Straße werden weiteren Verkehrszuwachs …

Fabian EwaldVerkehr in Berg am Laim: Am Limit
Artikel lesen

Dialog Display: langsam, lächeln, danke!

14. Juni 2017 Ob in Schwabing, Bogenhausen oder Berg am Laim – seit Jahren fordern Kommunalpolitiker und Eltern regelmäßig von der Stadt Maßnahmen, um an Gefahrenquellen, vor allem im Umfeld von Schulen und Kindertagesstätten, Autofahrer zu mahnen, das Tempo zu drosseln. Verlangt werden meist mobile Geschwindigkeitsanzeiger, speziell Dialog Displays. Nach acht Jahren Gezerre beschloss nun der Kreisverwaltungsausschuss im Stadtrat den …

Alexander MihatschDialog Display: langsam, lächeln, danke!
Artikel lesen

Griechische Schule: Ein Schulbau-Drama in mehreren Akten

12.  Juni 2017 Der Bau der griechischen Schule in Berg am Laim ist mittlerweile zu Drama mit mehreren Akten geworden. Aktuell steht an der Hachinger-Bach-Straße ein halb fertiger Rohbau. Während das Grundstück inzwischen wieder der Stadt München gehört, sind die Griechen der Ansicht, dass der Bau weiterhin zu ihrem Besitz zählt, somit griechisches Hoheitsgebiet ist. Und deshalb von der Stadt …

Fabian EwaldGriechische Schule: Ein Schulbau-Drama in mehreren Akten
Artikel lesen

Der schwere Weg zum eigenen Kulturbürgerhaus

8. Juni 2017 Wir brauchen ein Kulturbürgerhaus! Bei diesem Thema sind sich in Berg am Laim alle einig. Die Frage ist nur: Wo soll das Kulturbürgerhaus hin? Seit Jahren ist der Bezirksausschuss 14 deshalb mit der Stadt im Gespräch. Einen Trägerverein gibt es inzwischen schon. Um die städtischen Mühle ein wenig anzukurbeln, haben die Bezirksausschuss-Mitglieder sogar aus eigener Tasche Gutachten …

Fabian EwaldDer schwere Weg zum eigenen Kulturbürgerhaus
Artikel lesen

Ein Bücherschrank im Stadtteilzentrum?

5. Juni 2017 Öffentliche Bücherschränke erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Nach dem Willen des örtlichen Bezirksausschusses soll nun auch im Zentrum Berg am Laims eine solche Tauschgelegenheit für Literatur entstehen. Bisher gibt es fünf öffentliche Büchertauschbörsen in München – der erste wurde im Jahr 2013 eröffnet – einige weitere sind in Planung. Die Betreuung wird dabei zumeist auf ehrenamtlicher Basis …

Fabian EwaldEin Bücherschrank im Stadtteilzentrum?