Alexander Friedrich (SPD) ist neuer BA-Chef

8. Mai 2020

Alexander Friedrich (SPD) ist in der konstituierenden Sitzung am Donnerstagabend zum neuen Vorsitzenden des Bezirksausschusses Berg am Laim gewählt worden. Er setzte sich dabei mit 14:7 Stimmen gegen Hubert Kragler (Grüne) durch.

Damit stand hinter Friedrich nicht nur die eigene Partei. Die SPD ist mit fünf Mandaten nur noch drittstärkste Kraft im BA 14. Unterstützung kam von der CSU, die bei der Wahl das höchste Ergebnis eingefahren hatte und künftig genauso mit sechs Sitzen vertreten ist wie die Grünen.

„Wir haben Alexander Friedrich in der letzten Amtsperiode als einen Kollegen kennengelernt, mit dem auch über Fraktionsgrenzen hinweg eine konstruktive, kollegiale und verlässliche Zusammenarbeit für unseren Stadtbezirk möglich ist. Deshalb haben wir ihn bei der Wahl unterstützt und wünschen ihm in seinem neuen Amt gutes Gelingen“, so CSU-Fraktionssprecher Fabian Ewald.

Ziel der CSU-Fraktion war eine künftig transparentere Arbeit des BA-Vorsitzenden und die Einbeziehung aller Fraktionen auf Augenhöhe. Auch wenn man sich nicht bei allen inhaltlichen Fragen einig sein werde, böten der neue Vorsitzende und die personelle Runderneuerung der SPD-Fraktion dazu aus Sicht der Christsozialen gute Chancen.

Er strebe eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit im Bezirksausschuss zum Wohle der Bürger an, betonte der 34-jährige Alexander Friedrich. „Kompromiss und Konsens sollten im Vordergrund stehen, nicht Parteien-Kleinklein.“ Das Gremium sollte erster Ansprechpartner für die Berg-am-Laimer Bürger sein und deren Wohl gegenüber der Stadtverwaltung vertreten.

Fabian Ewald, der auf eine eigene Kandidatur für den BA-Vorsitz verzichtete, ging dann ins Duell mit Hubert Kragler für den Posten des ersten stellvertretenden BA-Vorsitzenden. Und gewann mit 13:8 Stimmen. Ewald wird nun seine Funktion als Fraktionssprecher abgeben. Als neu gewählter Stadtrat für Berg am Laim möchte er sich als Bindeglied zwischen Stadt- und Stadtteilpolitik einbringen.

Kragler, der nach dem überraschenden Rücktritt des vorherigen Vorsitzenden Robert Kulzer kurz vor der Wahl die BA-Geschäfte geführt hatte, wurde anschließend zum zweiten Stellvertreter gewählt.

 

So sieht der neue Bezirksausschuss Berg am Laim aus:

Vorsitzender: Alexander Friedrich (SPD)

1.Stellvertreter: Fabian Ewald (CSU)

2. Stellvertreter: Hubert Kragler (Grüne)

Beisitzer: Julian Zieglmaier (Linke) und Albrecht Dorsel-Kulpe (FDP)

Kassier: Wolfgang Laufs (FW)

 

Die Unterausschüsse:

Städtebauliche Entwicklung, Mobilität, Wohnen, Gewerbe, Digitalisierung:

Vorsitz: Hubert Kragler (Grüne) / Stellvertreter: Martin Meisen (SPD)

Planung, Bauvorhaben, Baum- und Umweltschutz

Vorsitz: Fabian Ewald (CSU) / Stellvertreter: Brigitte Schulz (Grüne)

Bildung Kinderbetreuung, Sport, Kultur

Vorsitz: Daniela Schäfer (SPD) / Stellvertreter: Stefan Hofmeir (ÖDP)

Soziales, Integration, Senioren, Familie

Vorsitz: Barbara Reichart (Grüne) / Stellvertreter Christian Ebbecke (CSU)

Budget und Organisation

Vorsitz: Egon Wullinger (CSU) / Stellverteter: Daniel Mandic (SPD)

 

Die Beauftragten:

Baumschutz: Brigitte Schulz (Grüne)

Behinderte: Constanze Kobell (extern)

Rechtsextremismus: Sascha Freitag (extern)

Gleichstellung Daniela Schaefer (SPD)

Kinder- und Jugend: Christian Ebbecke (CSU)

Integration: Julian Zieglmaier (Linke)

Senioren: Egon Wullinger (CSU)

Internet & Schaukasten: Stefan Hofmeir (ÖDP)

Regsam: Egon Wullinger (CSU) & Barbara Reichart (Grüne)

Sport: Martin Meisen (SPD)

Klimaschutz: Manuel Weiß (Grüne)

Mieter: Hans Kastner (extern)

Gewerbe: Angela Buckenauer (CSU)

Digitalisierung: Johann Kott (CSU)

Fabian EwaldAlexander Friedrich (SPD) ist neuer BA-Chef