Artikel lesen

Eine Bereicherung für den Münchner Osten: Das neue Konzerthaus im Werksviertel

7. Juli 2017 Nach langem Hin und Her gab es Ende 2015 endlich die Entscheidung: Münchens neuer Konzertsaal kommt mitten ins Herz des neuen Werksviertels am Ostbahnhof! Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks erhält seine neue Heimat auf dem ehemaligen Pfanni-Firmengelände. Vorgesehen ist ein Baubeginn im Herbst 2018. Dann könnte der Saal im Jahr 2021 in Betrieb gehen. Auf dem etwa …

Fabian EwaldEine Bereicherung für den Münchner Osten: Das neue Konzerthaus im Werksviertel
Artikel lesen

Maikäfersiedlung: Von der ehemaligen Volkswohnanlage zum modernen Wohnquartier

25. Juni 2017 35 bis 45 Quadratmeter Wohnfläche, verteilt auf zwei Zimmer, eine Wohnküche und ein WC, dazu ein Gartenanteil – nach dem ersten Weltkrieg war so eine Wohnung wahrer Luxus für so manche Münchner Familie. Die in der Zeit von 1936 bis 1939 gebaute sogenannte „Volkswohnanlage Echarding“ in Berg am Laim, vom Volksmund als Maikäfersiedlung bezeichnet, wurde daher als …

Fabian EwaldMaikäfersiedlung: Von der ehemaligen Volkswohnanlage zum modernen Wohnquartier
Artikel lesen

Mit klarem Geist: Berufsschule statt Schnapsbrennerei

22. Juni 2017 Über 100 Jahre ist in der Brennerei an der Neumarkter Straße 17 in Berg am Laim Alkohol gebrannt worden. Mit dem Ablauf des deutschen Monopols zur Branntweinherstellung ist es damit vorbei. Erst musste die Filiale der Bundesmonopolverwaltung dicht machen, dann ging im Frühjahr 2016 ihr Nachfolger, die private „Deutsche Agraralkohol AG“ mit der Herstellung von hochprozentigem Qualitätsalkohol …

Fabian EwaldMit klarem Geist: Berufsschule statt Schnapsbrennerei
Artikel lesen

Griechische Schule: Ein Schulbau-Drama in mehreren Akten

12.  Juni 2017 Der Bau der griechischen Schule in Berg am Laim ist mittlerweile zu Drama mit mehreren Akten geworden. Aktuell steht an der Hachinger-Bach-Straße ein halb fertiger Rohbau. Während das Grundstück inzwischen wieder der Stadt München gehört, sind die Griechen der Ansicht, dass der Bau weiterhin zu ihrem Besitz zählt, somit griechisches Hoheitsgebiet ist. Und deshalb von der Stadt …

Fabian EwaldGriechische Schule: Ein Schulbau-Drama in mehreren Akten
Artikel lesen

Der schwere Weg zum eigenen Kulturbürgerhaus

8. Juni 2017 Wir brauchen ein Kulturbürgerhaus! Bei diesem Thema sind sich in Berg am Laim alle einig. Die Frage ist nur: Wo soll das Kulturbürgerhaus hin? Seit Jahren ist der Bezirksausschuss 14 deshalb mit der Stadt im Gespräch. Einen Trägerverein gibt es inzwischen schon. Um die städtischen Mühle ein wenig anzukurbeln, haben die Bezirksausschuss-Mitglieder sogar aus eigener Tasche Gutachten …

Fabian EwaldDer schwere Weg zum eigenen Kulturbürgerhaus
Artikel lesen

Zweites Schulbauprogramm: Viele Fragen offen

1. Juni 2017 Im Bildungsbereich soll sich viel tun in Berg am Laim. Das zumindest lässt sich aus dem Entwurf zum zweiten Schulbauprogramm entnehmen, das im Mai der Unterausschuss Bildung des Bezirksausschusses Berg am Laim behandelte. Doch: wann genau bleibt oftmals ungewiss. „In der Vorlage sind zwar viele Vorhaben enthalten, die wir begrüßen, fast überall fehlen jedoch Angaben zum konkreten …

Fabian EwaldZweites Schulbauprogramm: Viele Fragen offen
Artikel lesen

„Natur findet Stadt“: Das Neubau-Quartier Baumkirchen Mitte

22. Mai 2017 Unter dem Motto „Natur findet Stadt“ wird in Berg am Laim seit 2013 am neuen Stadtquartier „Baumkirchen Mitte“ gebaut. In insgesamt vier Bauabschnitten entstehen dort bis Ende 2018 insgesamt 560 Miet- und Eigentumswohnungen für etwa 1300 Menschen sowie 650 neue Büro-Arbeitsplätze. Das neue Viertel ist eines der wichtigsten städtebaulichen Entwicklungsprojekte in Berg am Laim. Das Grundstück umfasst …

Fabian Ewald„Natur findet Stadt“: Das Neubau-Quartier Baumkirchen Mitte
Artikel lesen

Hachinger Bach: Endlich wieder an der Oberfläche?

19. Mai 2017 Wann wird der Hachinger Bach in Berg am Laim wieder fröhlich an der Oberfläche plätschern? Die Pläne für die Freilegung sind seit langem fertig. Die Umsetzung scheiterte jedoch bislang an den Verhandlungen mit drei privaten Eigentümern, von denen die Stadt Grundstücksteile für die Renaturierung und den an den Ufern geplanten Park braucht. In der April-Sitzung des Bezirksausschusses Berg …

Fabian EwaldHachinger Bach: Endlich wieder an der Oberfläche?
Artikel lesen

Der Titan mit der orangen Kugel

17. Mai 2017 Manche Bauwerke lassen sich schwer beschreiben. Beim Hochhaus an der Rosenheimer Straße braucht es jedoch nur ein einziges Wort: Orange Kugel! Das Gebäude mit dem markanten Erkennungszeichen auf dem Dach wird umfassend saniert und nennt sich künftig „Atlas“. Ähnlich wie der Titan aus der griechischen Mythologie das Himmelsgewölbe auf seinen Schultern trägt, soll der markante Hochpunkt mit …

Fabian EwaldDer Titan mit der orangen Kugel