Michaelianger: Öffentliche Toilette wird gebaut

3. September 2021

Der Michaelianger bekommt eine öffentliche Toilette. Im Rahmen eines stadtweiten Programms errichtet das Baureferat derzeit in verschiedenen Grünanlagen Münchens öffentliche Toiletten. Die standardisierten Toilettenhäuschen verfügen jeweils über eine barrierefreie Kabine, die auch eine Wickelmöglichkeit beinhaltet.

Toilettenhaus

Am Durchgang zwischen der Vinzenz-von-Paul-Straße und der Gögginger Straße errichtet das Baureferat derzeit die öffentliche Toilette. Foto: Unser Berg am Laim

Für Berg am Laim hat sich das Baureferat – nach einer Begehung mit dem örtlichen Bezirksausschuss – auf einen Standort zwischen der Gögginger Straße und der Vinzenz-von-Paul-Straße festgelegt. Dafür hatte gesprochen, dass die Nähe zu einem Spielplatz, zu einer viel genutzten Spielwiese mit verschiedenen Sportangeboten und zu einer Fuß- und Radwegverbindung einen ganzjährigen Bedarf an einer öffentlichen Toilette erwarten lassen. Auch können die Wasseranschlüsse unter einer bestehenden Wegeverbindung verlegt und Baumfällungen vermieden werden. Durch die Nähe zu den beiden Straßen kann die tägliche Reinigung ohne weite Wege und somit zusätzlichen motorisierten Verkehr in den Grünanlagen abgewickelt werden.

Der Bezirksausschuss hat der Baugenehmigung in seiner Feriensitzung aus diesen Gründen einstimmig zugestimmt. Die Vorbereitungen für den Bau haben bereits begonnen.

 

Fabian EwaldMichaelianger: Öffentliche Toilette wird gebaut