Künftige Grundschule St.-Veit-Straße: Fassade begrünen!

20. August 2019

Die Fassade der künftigen Grundschule an der St.-Veit-Straße soll begrünt werden – so zumindest der Wunsch des Bezirksausschusses Berg am Laim an das städtische Referat für Bildung und Sport, das derzeit an der Planung für das neue Schulgebäude arbeitet. Eine entsprechende Initiative der CSU hat das Gremium in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen.

Neu gebaute Gebäude würden sich „dieser Tage durch eine Ästhetik der funktionalen Schlichtheit auszeichnen“, so die Begründung des von Fraktionssprecher Fabian Ewald eingereichten Antrags. Eine Fassadenbegrünung hingegen „könnte diese Monotonie durchbrechen und eine moderne, nachhaltige Optik prägen“. Gleichzeitig könnte eine bepflanzte Fassade zu einem guten Stadtklima beitragen, als natürliche Kühlung und als Schallschutz wirken sowie einen wichtigen Beitrag gegen das Insektensterben im Stadtgebiet darstellen, ist sich die CSU sicher.

Fabian EwaldKünftige Grundschule St.-Veit-Straße: Fassade begrünen!