Gotteszeller Straße: Fahrbahn sanieren

1. Juli 2018

Ein Schlagloch folgt dem anderen: Durch die Gotteszeller Straße im Westen Berg am Laims zu fahren, macht sowohl mit dem Fahrrad, als auch mit dem Auto kein Spaß. Ausweichmöglichkeiten sind aufgrund der Platzverhältnisse keine vorhanden, sodass es nahezu unvermeidbar ist, die Schlaglöcher zu durchfahren.

Der Bezirksausschuss hat daher nun einstimmig die Stadtverwaltung aufgefordert, den Fahrbahnbelag alsbald komplett zu sanieren, um allen Verkehrsteilnehmern wieder ein sicheres und angenehmes Befahren der Straße zu ermöglichen. Aufgrund der Vielzahl der Schlaglöcher und des Gesamtzustands der Straße, so Antragstelle Alexander Friedrich (SPD), reiche es nicht mehr aus, die Löcher bloß provisorisch zu flicken.

 

Fabian EwaldGotteszeller Straße: Fahrbahn sanieren